Datenschutz

Datenschutz-Erklärung

Speicherung und Verarbeitung von Personendaten

Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf eine Seite aus unserem Angebot und bei jedem Abruf einer Datei werden Zugriffsdaten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei auf unserem Server oder den Servern unserer Dienstleister gespeichert und anonymisiert. Mit diesem Vorgang wird der Personenbezug der Daten umgehend, automatisch gelöscht.

Jeder Datensatz besteht im Wesentlichen aus:

- der Seite, von der aus die Datei angefordert wurde
- dem Namen der Datei
- dem Datum und Uhrzeit der Anforderung
- IP-Adresse des Rechners, von dem die Anfrage ausging
- der übertragenen Datenmenge
- dem Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.)
- einer Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers

Daten zu statistischen Zwecken werden ausschließlich anonymisiert ausgewertet.
Sofern innerhalb unseres Internetangebots die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers stets auf ausdrücklich freiwilliger Basis und nur zur Erbringung des gewünschten Angebots. Pflichtangaben sind dabei selbstverständlich als solche gekennzeichnet.
Ihre personenbezogenen Angaben werden ausschließlich zur Erfüllung eigener Geschäftszwecke nach Art. 6 Abs. 1 f DS-GVO verarbeitet und gespeichert. Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht unberechtigt an Dritte weitergegeben.
HARTING nutzt Dritte als Auftragsverarbeiter wie Cloudanbieter zur Verarbeitung von personenbezogener Daten im Rahmen der eigenen Geschäftszwecke.
 
Verantwortliche Ansprechpartner

Die verantwortliche Stelle für die Verarbeitung von Daten, die auf dieser Website und im Rahmen der Nutzung des Webshops gesammelt werden, ist die: 

HARTING Stiftung & Co. KG, Marienwerderstraße 3, 32339 Espelkamp
Tel.: 05772/47-0; E-Mail: 
info@HARTING.com

Der Ansprechpartner von HARTING ist:
Herr Dr. Laker, HARTING Stiftung & Co. KG, Marienwerderstraße 3, 32339 Espelkamp
Tel.: +49 5772 47848, E-Mail: 
datasecurity_de@HARTING.com

Den extern bestellten Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter:
Jhcon.de, Dipl.-Ing. Jörg Hagen, Königstraße 50a, 30175 Hannover
E-Mail: 
hagen@jhcon.de

3. Einbindung von YouTube-Videos
 
Wir haben YouTube-Videos in unser Online-Angebot eingebunden, die auf http://www.YouTube.com gespeichert sind und von unserer Website aus direkt abspielbar sind. Diese sind alle im „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden, d. h. dass keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube übertragen werden, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Erst wenn Sie die Videos abspielen, werden die im nächsten Absatz genannten Daten übertragen. Auf diese Datenübertragung haben wir keinen Einfluss.
 
Durch den Besuch auf der Website erhält YouTube die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter Nr. 3 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob YouTube ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. YouTube speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen.
 
Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.
 
Datensicherheit

Wir weisen darauf hin, dass der Schutz der personenbezogenen Daten für die Übertragung innerhalb des Internets nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht umfassend gewährleistet werden kann. Dritte sind unter Umständen technisch in der Lage, unbefugt in die Netzsicherheit einzugreifen und den Nachrichtenverkehr zu überwachen. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang, dass die Übermittlung von Daten per E-Mail grundsätzlich unverschlüsselt erfolgt.

Aufbewahrungsdauer

HARTING speichert personenbezogene Daten, die zu Geschäftszeck erhoben wurden, solange dies für das Geschäftsverhältnis erforderlich ist und wird die Daten so dann löschen. Eine geschäftliche Erforderlichkeit besteht spätestens dann nicht mehr, wenn alle Ansprüche, die aus dem Geschäftsverhältnis folgen können, nach den allgemeinen Vorschriften verjährt sind. Dies ist im Zweifel 10 Jahre nach dem letzten Geschäftsvorfall anzunehmen. Hat HARTING personenbezogene Daten erhalten und kommt es zu keinem Geschäftsvorfall, so werden die Daten spätestens nach 3 Jahren gelöscht. Selbstverständlich wird HARTING die Daten ebenfalls löschen, wenn ein Geschäftszweck nicht oder nicht mehr besteht und der Nutzer seine Einwilligung widerruft.

Auskunfts-, Berichtigungs- und Informationsrechte

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie dem Zweck der Speicherung. Weiterhin haben Sie ein Recht auf Berichtigung und Löschung Ihrer Daten (das Recht auf „vergessen werden“).
Über die folgenden Links besteht zusätzlich die Möglichkeiten, die Informationen zur Erhebung von personenbezogenen Daten durch die HARTING Technologiegruppe gemäß Artikel 13 & 14 der EU Datenschutz-Grundverordnung aufzurufen:

Datenschutzhinweise für Kunden, Distributoren, Interessenten und Lieferanten

Datenschutzhinweise für die HARTING Mitarbeitenden und Bewerber

Datenschutzhinweise für Besucher von HARTING

Widerruf

Sie können eine einmal erteilte Einwilligung zur Nutzung Ihrer Daten jederzeit schriftlich oder elektronisch widerrufen. Gleiches gilt, wenn Ihre personenbezogenen Daten nach Art. 6 Abs. 1 f DS-GVO verarbeitet werden.

Widerruf per E-Mail: datasecurity_de@HARTING.com
Widerruf per Post: z. Hd. Herr Dr. Laker, HARTING Stiftung & Co. KG, Marienwerderstraße 3, 32339 Espelkamp

Im Falle Ihres Widerrufs der Speicherung und der Verarbeitung Ihrer Daten kann die Firma HARTING Stiftung & Co. KG evtl. bestimmte Dienste nicht mehr erbringen.
Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten. Dies gilt nicht, wenn wir zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen können, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

Beschwerdestelle

Es besteht weiter jederzeit ein Beschwerderecht bei der jeweiligen Aufsichtsbehörde zum Datenschutz. Dazu wenden Sie sich bitte an die/den Landesbeauftragte/n für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Kavalleriestraße 2-4, 40213 Düsseldorf – Post: Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit NRW, Postfach 20 04 44, 40102 Düsseldorf.

Gültigkeit der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit zu verändern oder anzupassen. Diese Erklärung wurde zuletzt geändert am 21. April 2020.